Suche

Passive und Aktive Regeneration


Bei der Regeneration handelt es sich um einen Vorgang, wo sich unser Körper von einer Tätigkeit, Verletzung oder hohen Anforderung (trainingswirksamen Reiz) erholt. Dabei unterscheiden wir zwischen einer passiven und aktiven Regeneration. Die passive Regeneration verläuft wie man im Namen schon erkennen kann passiv. Schlaf, Ernährung oder Entspannung und Wellness sind Möglichkeiten, die man anwenden kann, um sich passiv zu regenerieren. Die aktive Regeneration hingegen verläuft tätig. Ein Spaziergang im Wald, leichtes Joggen, Dehnungsübungen, sowie Mobilisationsübungen können deine Erholung um einiges beschleunigen. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass dein nächstes Training in einer kürzeren Zeitspanne wieder stattfinden kann und du dadurch deine Ziele wie Fettreduktion, Muskelaufbau oder Kraftzuwachs schneller erreichst. Auch aus psychischen Aspekten hast du positive Veränderungen, die Dir einen Ausgleich im Alltag geben. Somit entsteht eine positive Kettenreaktion, die Dich leistungsfähiger und produktiver macht. TIPP: Binde kurze (10-15), aktive Regenerationsübungen in deinen Alltag mit ein. Kurz nach dem Aufstehen, während deiner Mittagspause oder abends nach der Arbeit. Du wirst effektive Verbesserungen merken! Lass dir die Möglichkeiten in einem kostenlosen Probetraining von mir zeigen: Maurizio Gallucci complexity@gmx.ch 079-845-43-05 Rheinweg 4 8200 Schaffhausen

Kontakt

Complexity Fitness
Rheinweg 4

Schaffhausen, SH 8200

 

​​

Tel: 079 845 43 05

​E-Mail: complexity@gmx.ch

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon